horse_img

Über uns


Zu guter letzt noch ein paar Worte zu uns selbst : Der Bau der Reitanlage wurde von den Inhabern
Günter und Karin Herrmannsdörfer 1994 begonnen, die sich von Anfang an für Qualität statt
Quantität entschieden. Der ehemalige Rinderstall, malerisch gelegen unter den Türmen des Schloß
Wernstein, reizte mit seinem alten Baumgestand und den angrenzenden 17 Hektar Grünflächenland zu diesem Bauvorhaben an.

In den Jahren 1994 - 1996 wurden die ehemaligen Stallungen pferdegerecht mit Außenfenstern und
einem Licht-Luft-First ausgestattet, um ein ausgezeichnetes Stallklima zu schaffen. Ein befestigtes
Wegenetz zu den Koppeln und Paddocks entstand, bevor 1996 die Reithalle mit angrenzendem
Wohnhaus und Reitercasino errichtet wurde.

1997 entschloß man sich für einen Reitplatz, 1999 für einen Longierzirkel mit 20 m Durchmesser, der
inzwischen zu einer Longierhalle umgebaut wurde. Seit Weihnachten 2002 ist die Freilauf-Führanlage
(ebenfalls 20m Durchmesser) in Betrieb. Als letztes Bauvorhaben wurde im Mai 2004 ein Allwetter-
Springplatz fertig gestellt.